Dipl.-Ing. Herbert Trauernicht, Gebäudemesstechnik
 

 CO2-Datenlogger CDL 210 mit Lüftungslogger-Excelmappe für gute Luft


Zum Bestellformular

Eine gute Raumluftqualität in Büros und Klassenräumen istein wichtiger Faktor, um ein effektives Arbeiten und Lernen zu garantieren. Bereits ab einem Kohlendioxidgehalt von 1500 ppm treten Müdigkeitserscheinungen auf. Andererseits führt zu häufiges Lüften zu unnötigen Energieverlusten.

Um ein optimales Lüftungsverhalten zu garantieren, ist es daher wichtig den Grad der Raumluftqualität zu kennen. Mit Hilfe des CO2-Datenloggers CDL 2010 ist es möglich, die Raumluftqualität aufzuzeichnen. Er erfasst den CO2-Gehalt der Raumluft, die relative Feuchte und die Temperatur. Mittels einer mitgelieferten Software können die Daten ausgelesen und visuell dargestellt werden. Außerdem hat die Software die Möglichkeit die Daten für eine weitergehende externe Verarbeitung zu exportieren.

Die von luftdicht.de angebotene Lüftungslogger-Excelmappe ist seit Version 6.0 für den Import dieser Daten eingerichtet. So können die Messdaten komfortabel weiterverarbeitet werden. Diese sehr ausgereifte Excelmappe ist weiter unten beschrieben.

 CO2-Datenlogger CDL 2010

Gut, wenn gewünscht:
Alle Messgrößen CO2, rel. Fechte, Temperatur werden auf einem großen Display angezeigt.

  • Den Aufzeichnungstakt kann man in einem weiten Bereich vorwählen.
  • Das Gerät hat einen relativ niedrigen Preis.
Schlecht:
Die Datenloggerfunktion wird am Gerät selbst gesteuert. So kann man Aufzeichnungen leicht versehentlich stoppen oder auch gespeicherte Daten löschen. Zum Stoppen ist nur ein einziger Tastendruck erforderlich. Es ist somit ein Anzeigegerät mit schlecht realisierter Datenloggerfunktion.
  • Die Benutzung ist abgesehen von der reinen Anzeigefunktion recht kompliziert.
  • Die Tasten befinden sich am unteren Rand der Frontfläche des kugeligen Gehäuses. Man kann beim Anfassen des Gerätes eine unbeabsichtigte Bedienung der Tasten kaum verhindern.
Trotzdem:
Für einen Nutzer, der das Gerät an einem gut bewachten Standort platzieren kann und der sich in die Programmierung des Gerätes an Hand der mitgelieferten Beschreibungen einarbeiten möchte, kann das Gerät gute Dienste leisten. Ich denke z.B. an einen sicheren Platz in einem Lehrerzimmer oder einem Vortragsraum.

Testergebnis siehe
http://www.luftdicht-forum.de

+


 

 Lizenz zur
 Lüftungslogger-Excelmappe

Technische des Datenloggers CDL 210:

Messbereich CO2:

0 ... 2000 ppm CO2
(2.001 - 9.999 ppm außerhalb des spezifizierten Bereichs)

Genauigkeit CO2:

50 ppm ± 5 %

Auflösung:

1 ppm (0-100 ppm)

Messprinzip:

NDIR-Verfahren (nichtdispersive Infra-rot-Absorption)

Temperatur

-10 ... +60 °C

Genauigkeit Temperatur:

± 0,6 °C

Auflösung:

0,1 °C

Luftfeuchtigkeit:

5 ... 95 %

Genauigkeit:

bei 10 ... 90 %, 25 °C ± 3% sonst ± 5%

Auflösung:

0,1 %

Display:

gleichzeitige Anzeige von CO2 Gehalt, Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit

Beurteilung des Raumklimas:

Good (optimal)
Normal (normal)
Poor (kritisch)

Speicher:

5300 Messwertreihen

Logdaten:

bis zu 16000

Lograten:

3 / 10 / 30 Sek.
1 / 3 / 10 / 30 Min.
1 / 3 / 4 Std.

Stromversorgung:

AC Netzteil 5 V / 0,5 A

Anschluss an den PC:

USB Schnittstelle

Abmessungen:

120 x 100 x 110 mm

 

 

Lieferumfang:
1 x CO2 Datenlogger CDL 210
1 x Netzteil,
1 x Datenkabel und PC Software, 
1 x Bedienungsanleitung

 

Screenshot der Auslese- und Visualisierungs-Software des Datenloggers:

Aufzeichnungsformat des csv-Logfiles:

 

Preis:
Datenlogger CDL 210 mit Lizenz zur Benutzung der Lüftungslogger-Excelmappe:

245,- ¤  + Versandkosten 7,- ¤  + Mwst. = 299,88 ¤ (=Rechnungsbetrag)

(Bitte beachten Sie die separate Beschreibung zur Excelmappe).

Für die Bestellung des Datenloggers und der Lizenz für die Excelmappe können Sie die folgende vorbereitete E-Mail verwenden:

Bestellformular


Name:
 

*


Firma:
 


Straße/Nr.:
 

*


PLZ:
 

* 

Ort:

*


Telefon:
 

*


E-Mail:

*

Bestellanzahl:

*

Mitteilung:

Ich bitte um Kontaktaufnahme 

 bitte                                                                 * = Eingabe gefordert

 Ich bitte um ein Angebot

 zutreffendes

Bitte die kostenlosen "Luftdicht-News" senden

 anhaken!                              

             

 

Auswertung der Daten des Datenloggers CDL 210 mit der Excelmappe des Lüftungsloggers

Die Excelmappe des Lüftungsloggers enthält die Möglichkeit, die aufgezeichneten Messdaten des oben beschriebenen Datenloogers CDL 210 zu verarbeiten. Dabei können alle Möglichkeiten genutzt werden, die die Excelmappe bietet. Die gewonnen Messdaten des Datenloggers werden mit der zugehörigen Software exportiert und danach in die Excelmappe importiert.

Die besonderen Stärken der Excelmappe können voll genutzt werden:

  • Darstellung der Verläufe in kleinen übersichtlichen Zeitabschnitten (bis zu 31 Zeitabschnitte, deren Größe wählbar ist)
  • Automatische Analyse auf Lüftungsvorgänge an Hand verschiedener Kriterien.
  • Diverse Steuerungsmöglichkeiten für die Gestaltung der Diagramme

Weitere Informationen können Sie auf der Seite zur Excelmappe nachlesen.

Die Aufzeichnung eines Bürotages sieht z.B. so aus:


Darstellung von CO2- und Feuchteverlauf mit eingeblendetem Grenzwert (rot).

Mit einer anderen Einstellung der Diagramm-Steuerung gewinnt man für den gleichen Zeitraum das folgende Bild mit Feuchte- und Temperaturverlauf:

Sie bestellen die Lizenz zur Excelmappe in dem obigen Formular mit. Wenn Sie den Datenlogger bereits besitzen, können Sie die Lizenz zur Excelmappe auch separat über das Formular beim Lüftungslogger bestellen.